Direkt zum Inhalt

Verfassen einer E-Mail

Der Inhalt einer E-Mail können Sie persönlich nur durch eine elektronische Signatur oder Verschlüsselung schützen.

Es gibt keinen großen Unterschied, ob Sie eine Postkarte oder eine E-Mail verfassen. Sie benötigen grundsätzlich nur die Adresse des Empfängers.
Dies ist der größte Schwachpunkt einer E-Mail! Jeder, der am Versand der E-Mail beteiligt ist, kann theoretisch die E-Mail lesen, eine Kopie der E-Mail behalten und sogar den Inhalt der E-Mail verändern.
Dies lässt sich nur umgehen, wenn man den Inhalt einer E-Mail verschlüsselt. Stichwörter hierzu sind PGP (GPG) oder S/Mime. Dazu aber in einem eigenen Kapitel mehr.
Wir gehen jetzt im weiteren von der Standard-E-Mail aus: