Direkt zum Inhalt

4. Urheberrecht, Lizenzvereinbarungen

4.1 Sämtliche Inhalte der Internetseiten sowie der Newsletter von HOODY unterliegen dem Urheberrecht von HOODY bzw. deren Lizenzgebern. Der Nutzer ist lediglich berechtigt, die Inhalte in der von HOODY zur Verfügung gestellten Form bestimmungsgemäß einzusehen. Im Übrigen behält sich HOODY alle Rechte vor. Insbesondere dürfen Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste und Internet sowie Vervielfältigungen auf Datenträgern, sowie Ausdrucke nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung von HOODY erfolgen; Ausnahme bei persönlichem Gebrauch. Eine Verlinkung auf die Internetseiten von HOODY dergestalt, dass neben den Internetseiten noch andere Inhalte für den Benutzer auf dem Bildschirm erscheinen (z.B. durch so genannte Frames) oder der Eindruck entsteht, die Internetseiten von HOODY seien einem Dritten zurechenbar bedarf ebenfalls der vorherigen schriftlichen Zustimmung von HOODY.

4.2 Die Bereitstellung sämtlicher Inhalte und Angaben auf den Internetseiten von HOODY erfolgen ohne Gewähr hinsichtlich der Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben.

4.3 Rechtsinhaber der dem Nutzer zur Verfügung gestellten Programme, Applikationen und Graphiken einschließlich von Logos ist HOODY oder einer ihrer Geschäftspartner, der HOODY zum Weitervertrieb dieser ermächtigt hat.

4.4 Für die Dauer des jeweiligen Vertragsverhältnisses erhält der Nutzer von HOODY ein nicht ausschließliches Recht zur Nutzung der Programme, Applikationen und Graphiken (Lizenz).

4.5 Der Begriff "Programm" umfasst das Originalprogramm, alle Vervielfältigungen sowie Teile des Programms, letzteres selbst dann, wenn diese mit anderen Programmen verbunden sind.

4.6 Das Recht zur Nutzung ist sachlich auf den vertraglich vorgesehen Zweck
beschränkt und nur in Form der in HOODY zur Verfügung gestellten Form zulässig. Untersagt ist jede vertraglich nicht vereinbarte oder sich nicht aus dem Vertragszweck ergebende Nutzung, Veränderung oder Bearbeitung von Inhalten, Programmen, Applikationen und Graphiken oder Teilen davon. Zeitlich ist das Nutzungsrecht auf die Dauer des Vertragsverhältnisses zwischen HOODY und dem Nutzer beschränkt.
Sollte die Lizenzvereinbarung zwischen HOODY und dem jeweiligen Programmhersteller vorzeitig enden, entfällt das Nutzungsrecht des Nutzers ebenfalls. Können dem Nutzer in diesem Fall die Programme, Applikationen oder Graphiken nicht zur Verfügung gestellt werden, wird HOODY dem Nutzer bereits im Voraus gezahlte Entgelte für die Nutzung dieser Software erstatten.

4.7 Der Nutzer verpflichtet sich sicherzustellen, dass jeder, der das
Entsprechende Programm nutzt, diese Lizenzvereinbarung einhält. Mitgeteilte Aktivierungscodes hat der Nutzer geheim zu halten. Eine "Nutzung" des Programms liegt vor, wenn sich das Programm im Hauptspeicher oder auf einem Speichermedium eines Computers befindet.

4.8 Der Nutzer darf Datensicherung nach den Regeln der Technik betreiben und hierfür die notwendigen Sicherungskopien der Programme erstellen. Sofern das Handbuch vorliegt, darf es auf Papier ausgedruckt werden. Der Nutzer darf Urheberrechtsvermerke von HOODY bzw. der weiteren Lizenzinhaber nicht verändern oder entfernen. Der Nutzer ist nicht berechtigt, das Programm in anderer Weise als hierin beschrieben zu nutzen, zu kopieren, zu bearbeiten, zu übertragen, in eine andere Ausdrucksform umzuwandeln (Reverse-Assemble-Reverse-Compile) oder in anderer Weise zu übersetzen, sofern eine solche Umwandlung nicht durch ausdrückliche gesetzliche Regelungen unabdingbar vorgesehen ist. Er ist nicht berechtigt, das Programm zu vermieten, zu verleasen oder Unterlizenzen zu vergeben.

4.9 Im Übrigen gelten etwaige Lizenzbestimmungen des jeweiligen Programm herstellers. HOODY weist den Nutzer ausdrücklich darauf hin, dass der Nutzer im Rahmen der Installation sowohl die Lizenzbestimmungen des Programmherstellers als auch die Software-Lizenzvereinbarung (EULA) bestätigen muss.